Fischtreppen

Das fischf­reund­liche Wehr

Das fischfreundliche Wehr

Die wirtschaftliche Fischtreppe für bestehende Querverbauungen an Fließgewässern

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenDie 2000 in Kraft getretene Europäische Wasserrahmenrichtlinie verpflichtet alle Eigentümer von Gewässern, diese in einen guten Zustand zu bringen und Verschlechterungen zu verhindern.


Einen der wichtigsten Aspekte bildet hierbei die Schaffung von Durchgängigkeit von Fließgewässern für Fische und Kleinstlebewesen. Besitzer bestehender Querverbauungen stehen somit oft vor der Entscheidung vorhandene Wehr und Stauanlagen zu beseitigen oder neue Fischtreppen zu errichten.


Beide Alternativen sind aufwändig und kostenintensiv und bieten keine Möglichkeit der Amortisation. Das fischfreundliche Wehr kann in diesen Fällen die wirtschaftlichste Option sein, um den Zustand eines Fließgewässers dauerhaft zu verbessern.

 

Ein nachhaltiges Produkt

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenIm Gegensatz zu reinen Fischtreppen und Wanderhilfen wird den ausschließlich ökologischen Betrachtungen der ökonomische Aspekt entgegengestellt.


Durch die energetische Nutzung der entstehenden Wasserkraft können Ökologie, Ökonomie und soziale Aspekte zu einem nachhaltigen Produkt verwoben werden.


Das fischfreundliche Wehr wurde konsequent als Fischauf- und abstiegshilfe entwickelt. Durch Adaptionen sind jedoch auch Einsatzmöglichkeiten für eine ausschließlich energetische Nutzung, wie auch für humanitäre Zwecke möglich und sinnvoll.

 

Das Erscheinungsbild

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenWährend Bau und Betrieb des fischfreundlichen Wehres sind die Eingriffe in das Landschaftsbild und die damit einhergehenden Störungseffekte gering.


Das fischfreundliche Wehr fügt sich optisch ansprechend in das vorhandene Areal ein. Für die Verkleidung können flexibel regionale und ortstypische Materialien zum Einsatz kommen.


Mit der Entwicklung eines wasserdichten Generators wird zukünftig eine vollständige Abdeckung der Anlage möglich.

Pilotanlage in Bühlau

 

Aufbau des fischfreundlichen Wehres

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenHerzstück des fischfreundlichen Wehres bildet die zentrale Beckenkonstruktion, in welcher sich über dem Abflußloch ein kraftvoller Wasserwirbel ausbildet.

Die integrierte Turbine fängt die entstehenden Energien auf und verlangsamt den Wasserfluß auf ein fischverträgliches Maß. Nach der Passage des Wirbelbeckens verlassen die Fische und Kleintiere das fischfreundliche Wehr über den Auslaufkanal und den Auslaufgraben.


Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenDie Kraft des Wasserwirbels wird durch die Turbinenkonstruktion energetisch genutzt und führt zu einer Beruhigung des Wassers im Inneren.

In Verbindung mit den Spaltabständen der Turbinenschaufeln und einer max. Geschwindigkeit von 30 Umdrehungen pro Minute ermöglicht dies die gefahrlose Passage für Wasserorganismen.

 

Fischdurchgängigkeit

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenUm die Fischdurchgängigkeit für das fischfreundliche Wehr in Fließgewässern zu gewährleisten, wurde das Wanderverhalten, die Form und Größe der Wanderfischarten sowie deren Schwimmverhalten im Strömungsbereich genau untersucht und bildete den Ausgangspunkt für die Entwicklungsarbeiten.


Den entstehenden Strömungsgeschwindigkeiten im Inneren des fischfreundlichen Wehres, der Schaffung einer Lockströmung und dem für alle im Biotop vorkommenden Fischarten geeigneten Spaltmaß der Turbinenschaufeln wurde besondere Beachtung geschenkt.

 

Der Wanderkorridor

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenFür am Boden lebende Kleintiere wie Krebse, Schnecken, Insektenlarven, Würmer und Egel ermöglicht ein zusätzlicher Wanderkorridor den gefahrlosen Aufstieg. Dieser ist mit einer rauhen Sohle versehen und umgeht die gesamte Becken- und Turbinenkonstruktion.


Angepaßt an die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten erzeugen die Abmessungen des Schlupfloches und verschiedene Diffusorgeometrien eine verträgliche Lockströmung und begrenzen die maximale Strömungsgeschwindigkeit im Inneren des Wanderkorridors.

 

Quelle (Bilder/Grafik/Texte): Käppler & Pausch GmbH - 01904 Neukirch/Lausitz

 

Weitere Informationen zu Fischtreppen erhalten Sie hier:

Elektro Metz GmbH / Laufach FischtreppenGWWK mbH
Ansprechpartner: Siegfried Olbrich
Bahnhofstraße 2
63846 Laufach

Telefon: 06093 - 30 73 28
info@gwwk.eu

 

QR-Code elektro-metz.de Elektro Metz GmbH | Laufach

Banner

Statistik

Online1
Besucher6.741
Ladezeit (Sek.)0,061
Seiten besucht1
relaXits4.17/06 SSL
Update

Anschrift

Büro in Laufach

Elektro Metz GmbH
Bahnhofstr. 2
63846 Laufach


06093 - 7250
06093 - 7840
Kontaktformular

    Bürozeiten
  • Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr
  • Unseren Kundendienst erreichen Sie unter 06093 - 7250

G-Pulse - aktuelle Information

von GIRA

G-Pulse - aktuelle Information: mehr InformationenDas interaktive Magazin G-Pulse ist Ihre online Dialogplattform und Quelle für Interior Design und Lifestyle-Inspiration.
mehr ...

Fischtreppen

Das fischf­reund­liche Wehr

Fischtreppen: mehr InformationenDie 2000 in Kraft getretene Europäische Wasserrahmenrichtlinie verpflichtet alle Eigentümer von Gewässern, diese in einen guten Zustand zu bringen und Verschlechterungen zu verhindern.
mehr ...

Gebäudetechnik

Einfach zu bedienen - intelligente Gebäudetechnik von Gira

Gebäudetechnik: mehr Informationen„Der Appetit kommt beim Essen“ besagt ein altes Sprichwort, doch es sind nicht allein die kulinarischen Genüsse, die sich erst nach dem Kosten erschließen.
mehr ...

LED Leuchten

für die verschiedensten Einsatzbereiche

LED Leuchten: mehr InformationenDie LED gehört zurzeit zu den modernsten Lichtquellen auf dem internationalen Leuchtenmarkt, die in verschiedensten Einsatzbereichen zur Geltung kommt.
mehr ...

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an!
06093 - 7250